Welche Gebühren berechnet Amazon für den Verkauf bei Amazon?

Wir alle wissen, dass Sie mit dem Verkauf bei Amazon ein anständiges Geld verdienen können. Es ist jedoch sehr wichtig, genau zu wissen, wie groß der Schnitt von Amazon ist. Es gibt ein paar Hauptgebühren, die jeder kennen sollte. Aber Sie haben auch ein paar weniger bekannte Gebühren, die Sie später in den beißen können, wenn Sie nichts davon wussten.

Amazon-Empfehlungsgebühr

15% des Verkaufspreises

Dies ist eine Gebühr, die jeder Amazon-Verkäufer zahlen muss, unabhängig davon, ob er Versand durch Amazon verwendet oder nicht. Dies ist die Gebühr, um ihre Plattform zu nutzen und Zugang zu ihren Millionen von Käufern zu erhalten. Für die meisten Kategorien sind es 15%, aber für einige Kategorien kann es anders sein. Überprüfen Sie die vollständige Liste der Empfehlungsgebühren pro Kategorie hier.

Gebühr für Amazon Professional Selling Account

$39,99 pro Monat

Wenn Sie gerade erst anfangen, können Sie mit einem kostenlosen Konto beginnen, bei dem Sie keine monatliche Gebühr, sondern eine Gebühr von 0,99 USD pro verkauftem Artikel berechnen. Und sobald Sie anfangen, mehr als 40 Produkte pro Monat zu verkaufen, können Sie zum Pro-Konto wechseln.

Pay-Per-Click (PPC)

PPC ist völlig optional zu verwenden. Ich glaube jedoch, dass Sie, um bei Amazon erfolgreich zu sein, ihr PPC-System verwenden müssen. Es liegt ganz bei Ihnen, wie viel Sie ausgeben möchten.

Amazon-Gebühren für Versand durch Amazon

Die nächsten Gebühren fallen nur an, wenn Sie Amazon FBA verwenden.

Pick & Pack-Gebühr

$2,41 – $5,26 pro Einheit.

Dies ist die Gebühr, die Sie zahlen müssen, damit Ihre Artikel abgeholt, verpackt und versandt werden. Dies umfasst auch alle Kundendienst- und Produktrücksendungen. Die Gebühr wird basierend auf der Größe und dem Gewicht Ihres Artikels kategorisiert. Schauen Sie sich diese Liste an, um herauszufinden, in welche Kategorie Ihr Produkt fallen wird. Oder Sie können den Gebührenrechner für Versand durch Amazon verwenden, um die Gebühren für Produkte zu überprüfen, die bereits bei Amazon gelistet sind.

Lagergebühr

$0,69 pro Kubikfuß.
$ 2,40 pro Kubikfuß von Oktober – Dezember !!

Amazon berechnet Ihnen eine Lagergebühr basierend darauf, wie viele Kubikfuß Lagerraum Ihre Produkte belegen. Bitte beachten Sie, dass die Gebühren in den Weihnachtsmonaten stark steigen.

Amazon in den Weihnachtsmonaten ist absolut verrückt und der Umsatz wird für Kategorien wie Spielzeug 5x höher sein. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Bestandsplanung für diese Monate sorgfältig durchführen und versuchen, Geld für überschüssiges Inventar zu vermeiden.

Inventur-Platzierungsservice

$0,30 pro Einheit.

Wenn Sie große Mengen an Amazon Versand durch Amazon senden, kann Amazon Ihre Sendung aufteilen und Sie Ihre Produkte an mehrere Lager versenden lassen. Ich habe hier einen Beitrag dazu gemacht.

Wenn Sie dies vermeiden und Ihr gesamtes Inventar an 1 Lager senden möchten, können Sie den Inventory Placement Service nutzen.

 

 

You May Also Like

About the Author: Garlic Press Seller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert