Umgang mit Amazon FBA Listing Hijackern

Dies muss die nervigste Art von Wettbewerb bei Amazon sein : Hijacker auflisten. Sobald Ihr Eintrag etwas Fahrt aufnimmt, werden diese Entführer in Ihrem Eintrag auftauchen. Zum Glück werde ich Ihnen genau sagen, wie Sie sie entfernen können!

Was bedeutet es, einen Amazon-Eintrag zu entführen?

Lassen Sie uns einen Amazon Listing Hijacker definieren.Wenn Sie ein Eigenmarkenprodukt verkaufen , sollten Sie der einzige Verkäufer in Ihrem Angebot sein. Es ist Ihr Produkt, und nur Sie dürfen es verkaufen. Hoffentlich haben Sie Ihren Markennamen geschützt, so dass niemand sonst Ihren Markennamen verwenden darf. Da Amazon jedoch ein Marktplatz ist, ist das System so konzipiert, dass es mehrere Verkäufer aufnehmen kann, die dasselbe Produkt 1-Angebot verkaufen. So werden Sie auch in Ihrem Angebot sehen, dass jeder Verkäufer die Möglichkeit hat, in Ihrem Angebot zu verkaufen.

Jetzt kommt das Problem. Die Leute werden Ihr erfolgreiches Angebot huckepack nehmen und versuchen, ihr gefälschtes Produkt in Ihrem Angebot zu verkaufen! Unten sehen wir eine weitere tolle Knoblauchpresse. Sie können den ursprünglichen Private Label Verkäufer sehen: "VATIS-LIFE US". Er hat das Produkt und die Auflistung erstellt und verkauft seine Knoblauchpresse für 9,99 US-Dollar. Über ihm sehen Sie einen Entführer: "Always Honest", der das Produkt für $ 4,99 verkauft.

Hijacker Amazon

Der Entführer verkauft entweder einen gefälschten Artikel oder versendet den Artikel überhaupt nicht. Sein Ziel ist es, einen Teil der Kaufbox zu erhalten, indem er das Produkt zu einem niedrigeren Preis auflistet und einen Teil Ihrer Listing-Verkäufe stiehlt. Hijacker haben fast immer den Status Just Launched, da sie sehr schnell gebannt werden. Für einen Amazon-Verkäufer ist dies ein großes Problem. Der Verkäufer verliert nicht nur einen Teil seiner Verkäufe, sondern sein Kunde wird entweder betrogen oder erhält ein gefälschtes Produkt. So oder so, Sie können viele verärgerte Kunden erwarten, die eine negative Bewertung auf Ihrem Eintrag hinterlassen werden. Selbst wenn Sie den Hijacker entfernt haben, können Sie immer noch unter den Konsequenzen leiden! Deshalb ist es äußerst wichtig, FBA-Hijacker so schnell wie möglich loszuwerden!

Wie entferne ich einen Amazon Hijacker?

Hijacker-Warnung

Zunächst einmal wird Amazon Sie nicht benachrichtigen, wenn sich ein anderer Verkäufer in Ihrem Angebot befindet. So kann ein Entführer für eine sehr lange Zeit unbemerkt bleiben! Sie können überprüfen, ob Sie einen Listing-Hijacker haben, indem Sie manuell zu allen Ihren Angeboten gehen und überprüfen, ob Sie immer noch der einzige Verkäufer Ihrer Produkte sind. Es gibt auch einige Dienste, die einen Hijacker-Alarm bereitstellen. Sie werden Sie benachrichtigen, wenn Sie einen Hijacker in einem Ihrer Angebote haben.

Hijacker-Warndienste

  • Helium 10 (kostenlose Testversion)
  • Sellics
  • AMZAlert (kostenlose Testversion)Offensichtlich ist dies eine enorme Zeitersparnis, wenn Sie Ihre Angebote nicht jeden Tag manuell auf Hijacker überprüfen müssen. Ich benutze Sellics, aber ich glaube nicht, dass es wirklich wichtig ist, welches du wählst, da sie alle dasselbe tun: Benachrichtigen Sie, wenn ein Hijacker auftaucht!

Unterlassungs-E-Mail

Ein C & D-Brief ist normalerweise der erste Schritt, den Verkäufer unternehmen, um Amazon Hijackers loszuwerden. Dies dient hauptsächlich dazu, sie von Ihrem Eintrag abzuschrecken. Ich verwende eine Standard-Unterlassungs-E-Mail-Vorlage, die ich jedes Mal kopiere und einfüge, wenn ich einen Hijacker in meinem Eintrag habe:

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein und ich werde Ihnen meine Unterlassungs-E-Mail-Vorlage per E-Mail senden

Kostenlose C&D-Vorlage

 

Einen Hijacker melden

Eine Abmahnung wird natürlich nicht immer funktionieren. Es besteht eine gute Chance, dass der Entführer es einfach ignoriert, da er weiß, dass es sich wahrscheinlich nicht lohnt, ihn zu verklagen. Es gibt jedoch eine effektivere Methode: Melden Sie sie bei Amazon!

Für diesen Schritt ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihren Markennamen geschützt haben und in der Markenregistrierung registriert sind. Sie können die Entführer einfach über das Kontaktsystem von Amazon oder per E-Mail melden: seller-performance@amazon.com. Dies könnte funktionieren, und der Amazon-Kundensupport könnte die Entführer aus Ihrem Angebot entfernen. So habe ich es früher gemacht, und es ist sehr langsam und Amazon wird die Entführer nicht immer entfernen.

Eine viel effektivere Methode ist jedoch, in Ihre Markenregistrierung zu gehen! Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie das Tool Verstoß melden verwenden! Hier geben Sie die ASIN ein, die entführt wurde, wählen Sie den Hijacker in Ihrem Eintrag aus und wählen Sie aus, dass er Ihre Marke verletzt.

Diese Methode war für mich zu 100% effektiv. Die Entführer werden immer innerhalb von 24 Stunden entfernt.

TLDR: Amazon-Hijacker sind die schlimmsten. Um sie zu bekämpfen, melden Sie sich für einen Hijacker-Alarm an und schützen Sie Ihren Markennamen!

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert